Blog

Sarah Dickel Niederrhein Blog

MEIN LEBEN AM NIEDERRHEIN

Der Niederrhein ist meine Heimat und dort entdecke ich die tollsten Sachen, über die ich dann auch schreiben darf. Kommt mit auf meiner Entdeckungsreise!

Mud Masters – Schlammschlacht deluxe
Ich bin wirklich keine große Läuferin und Schlammschlachten stehen auch nicht unbedingt ganz oben auf meiner To-do-Liste. Read more.
ZUM ARTIKEL
Ein Tag am Rhein
Der Wettergott meint es gut, das Wochenende steht vor der Tür: Tasche packen und ab an den Rhein. Read more.
ZUM ARTIKEL
Die Sache mit dem Alter
Einen Monat ist es jetzt her. Hat sich etwas verändert? Irgendwie nicht und doch irgendwie alles. Read more.
ZUM ARTIKEL
Lasershow Light Walk Straelen
Light Walk Straelen
2.500 Menschen. Ein Meer aus Lichtern und Emotionen und eine Strecke von 7 Kilometern. Das war der erste Light Walk. Read more.
ZUM ARTIKEL
Helau oder Alaaf
Einmal im Jahr werden am Niederrhein rote Nasen und falsche Haare herausgeholt. Dann ist wieder Karneval! Read more.
ZUM ARTIKEL
Das Zuckerdöschen
Manch Gegenstände verbergen eine Geschichte, deren Bedeutung bis ins tiefste Mark erschüttert. Read more.
ZUM ARTIKEL
Der Blick auf’s Handy
"Können Sie bitte weitergehen, wenn Sie sowieso nur auf's Handy starren?" Dieser Satz ärgerte mich - und ließ mich nachdenken. Read more.
ZUM ARTIKEL
Weihnachtsmarkt-Report Teil 6
Ein Weihnachtsmarkt, der in einem kleinen Ortsteil von Hünxe namens Krudenburg, mit nur knapp über 300 Einwohner, stattfindet? Empfehlenswert! Read more.
ZUM ARTIKEL
There’s a Light
Es ist die Jahreszeit der Dunkelheit und doch leuchten an vielen Orten Lichter, die uns und unser Herz erwärmen. Read more.
ZUM ARTIKEL
Mehr als drei Monate
"Mehr als drei Monate" ist meine erste Kurzgeschichte, die ich bei einem Wettbewerb eingereicht habe. Read more.
ZUM ARTIKEL
Unterwegs mit der Maus Teil 3
Hoch hinaus ging es beim letzten Stopp mit der Maus. So hoch hinaus, dass ich kurzzeitig allen Mut zusammennehmen musste. Read more.
ZUM ARTIKEL
Großstadtmädchen auf’m platten Land
Ich dachte, ich wohne schon ländlich und sei an alles gewöhnt. Ich wurde eines Besseren belehrt. Read more.
ZUM ARTIKEL
Unterwegs mit der Maus Teil 2
Unterwegs mit der Maus Teil 2
Nachdem es mit der Maus schon ins "Irrland" ging, stand jetzt die Südsee auf dem Programm. Read more.
ZUM ARTIKEL
Willkommen im Kirmeswunderland
"Gewinne, Gewinne, Gewinne" - "Noch eine Runde - noch eine Runde". Wer kennt die Rufe nicht? Willkommen im Kirmeswunderland. Read more.
ZUM ARTIKEL
Nostalgiezauber auf der Neustraße in Moers.
Nostalgiezauber
Glanzbilder, eine gemischte Tüte von der Bude oder Seifenblasen. Wer kennt sie nicht, die Erinnerungen, an eine längst vergangene Zeit? Read more.
ZUM ARTIKEL
Die Suche nach der Heimat
Manche werden geboren und wissen direkt, wo sie ist. Andere suchen lange nach ihr. Gemeint ist die Heimat. Read more.
ZUM ARTIKEL
Open-Air-Kino-Report Teil 2: Düsseldorf Airport
Ready for take off hieß es am Düsseldorfer Airport. Gestartet wurde dann aber ausschließlich ins Kinovergnügen. Read more.
ZUM ARTIKEL
Open-Air-Kino-Report Teil 1: Burginnenhof Dinslaken
Sommer, Sonne und laue Nächte. Was gibt es Schöneres als abends mit einer Portion Popcorn einen Film draußen zu schauen? Read more.
ZUM ARTIKEL
Modelalltag: Behind the scenes
Was passiert bei einer Modenschau hinter den Kulissen? Gibt es Zickenkriege und Gekreische? Ich bin dem auf die Spur gegangen. Read more.
ZUM ARTIKEL
I’m moersified!
moers festival. Das ehemalige Jazz Festival kennt jeder Moerser. Aber muss man schon lange nicht mehr hin. Oder? Read more.
ZUM ARTIKEL
Die Sache mit dem Meerweh
Meine Heimat ist der Niederrhein. Aber manchmal zieht es mich an einen ganz besonderen Ort. Read more.
ZUM ARTIKEL
The Secret of the Stone
Simbabwe. Ein Land, dessen Kultur uns durch die bekannte Shona-Art näher gebracht wird. In diesem Fall sogar sehr nah. Read more.
ZUM ARTIKEL
Auf Tauchgang
Als Fisch bin ich sehr gerne im Wasser. Richtig untergetaucht bin ich allerdings noch nie. Bis jetzt. Read more.
ZUM ARTIKEL
Typisch Niederrhein
Gibt es eigentlich Sachen, die typisch für den Niederrhein(er) sind? Ja, die gibt es! Read more.
ZUM ARTIKEL
Ein Mensch zu sein …
... wünschte sich Arielle im Disney-Film. Für viele Menschen bestand eher der Wunsch: einmal eine Meerjungfrau sein. Read more.
ZUM ARTIKEL
Unterwegs mit der Maus Teil 1
Mit der Maus den Niederrhein entdecken? Gemeinsam mit dem Buch "Dein Niederrhein. Mausschlaue Freizeittipps", war klar: Ich bin dabei! Read more.
ZUM ARTIKEL
Rockabilly-Time
Einmal eine Zeitreise in die 50er Jahre und zurück? Kann man in Moers einmal jährlich beim Moersquake haben. Read more.
ZUM ARTIKEL
Ich bin (k)ein Model
Zehn Jahre ist es jetzt schon her, seitdem ich zum ersten Mal als Haarmodel gearbeitet habe. Read more.
ZUM ARTIKEL
Impro, Baby!
Wie wird aus einem Zuschauer in Windeseile ein Musiker, der mit einem weltbekannten Musiker spielt? Read more.
ZUM ARTIKEL
Aktion B. wie Brustgesundheit
Am ersten Gesundheitstag der Stadt Wesel waren auch sie mit dabei: Die Frauen hinter der Aktion B. Read more.
ZUM ARTIKEL
Street Food at its best
Street Food Festivals. Gibt es dort mehr als die typische Pommes-Currywurst, die es auf jeder Kirmes gibt? Read more.
ZUM ARTIKEL
Wie aus “Bernd kauft ein Busticket” Musik wird
Beatboxen. Eine Kunst, die immer beliebter geworden ist und mit der sich Grenzen überwinden lassen. Read more.
ZUM ARTIKEL
One billion rising
Von der Aktion "One billion rising" hatte ich bereits gehört, sie aber noch nie besucht. Bis zum heutigen Tag. Read more.
ZUM ARTIKEL
Die gefühlte Sicherheit
Wie sicher oder unsicher fühlen wir uns, nachdem auch wir in Deutschland von einem Terroranschlag heimgesucht wurden? Wie sicher empfinden Read more.
ZUM ARTIKEL
Ein Licht als Zeichen
Es gab Große und Kleine. Dicke und Dünne. Rote, Weiße, Gelbe. Egal wie sie aussahen, eins hatten sie alle gemeinsam: Read more.
ZUM ARTIKEL
Rugby mal ganz anders
Rugby mochte ich schon in der Schulzeit. Ein schnelles Spiel und auch für kleine Menschen spielbar. Aber Rugby unter Wasser? Read more.
ZUM ARTIKEL
Ein Recht auf Kultur
Im Neujahrsempfang der Stadt Moers, ging es um eines meiner liebsten Themen: Die Kultur. Read more.
ZUM ARTIKEL
Foto: Andrew Branch
Ein Stückchen Sicherheit
Krav Maga. Den Begriff hatte ich nur entfernt mal gehört. Hat irgendetwas mit dem israelischem Militär zu tun. Read more.
ZUM ARTIKEL
Eine Reise in die Buchdruckkunst
Als Journalistin sind Zeitungen und Magazine das täglich Brot. Ein Blick hinter die Kulissen der Buchdruckkunst ist da Gold wert. Read more.
ZUM ARTIKEL
Weihnachtsmarkt-Report Teil 5
Der letzte Weihnachtsmarkt führte mich, auch wenn dieses Mal unter anderen Vorzeichen, in die alte Römerstadt Xanten. Read more.
ZUM ARTIKEL
Weihnachtsmarkt-Report Teil 4
Weihnachtsmärkte findet man zurzeit fast überall. In Dinslaken gab es stattdessen einen Adventsmarkt. Read more.
ZUM ARTIKEL
Weihnachtsmarkt-Report Teil 3
Ein Weihnachtsmarkt, bei dem Eintritt gezahlt werden muss? Der muss schon einiges zu bieten haben, war mein erster Gedanke. Read more.
ZUM ARTIKEL
Weihnachtsmarkt-Report Teil 2
Dieses Mal ging es zu einem der atmosphärischsten Weihnachtsmärkte der Region: Zum Markt rund um die Burg Linn in Krefeld. Read more.
ZUM ARTIKEL
Weihnachtsmarkt-Report Teil 1
Klirrende Kälte, überall geschmückte Häuser und der Duft von gebackenen Plätzchen - die Zeit der Weihnachtsmärkte ist da! Read more.
ZUM ARTIKEL
40 Jahre älter in fünf Minuten
Im Rahmen der "Woche des Respekts" bot René Schneider, SPD-Landtagsabgeordneter, die Möglichkeit an, einen Alterssimulationsanzug zu testen. Read more.
ZUM ARTIKEL
Unter Verschluss
Eingesperrt in einem Raum. Heraus darf nur, wer innerhalb einer Stunde, das Rätsel gelöst hat. Read more.
ZUM ARTIKEL
Auf dem Eis
Die Eröffnung der ENNI Eiswelt war DIE Möglichkeit mal wieder eiszulaufen. Das letzte Mal ist allerdings schon länger her. Read more.
ZUM ARTIKEL
Up in the air!
Segelfliegen: Check, eine Fahrt mit dem Riesenrad: Check. Fehlt ja eigentlich nur noch ... eine Fahrt mit einem Heißluftballon, genau. Read more.
ZUM ARTIKEL
Ich will keine Schokolade…
Als von der Modedesignerin Ruth Braun die Anfrage kam, ob ich mit auf den Laufsteg würde, war die Antwort: Klar! Read more.
ZUM ARTIKEL
Hoch hinaus oder meine erste Mutprobe
Ich bin ein kleiner Angsthase. Wirklich. Und insgeheim hatte ich schon die Befürchtung, dass es hoch hinaus gehen würde. Read more.
ZUM ARTIKEL
Die Suche nach dem Gück
Das Buch "Glücksorte am Niederrhein" von Barbara Klein war der Auslöser für uns selbst auf Glückssuche zu gehen. Read more.
ZUM ARTIKEL
Im Schokoladenhimmel!
Schokolade, überall Schokolade. Was für mich wie ein Traum wirkte, sollte sich im Café Peerbooms, in Realität verwandeln. Read more.
ZUM ARTIKEL
50’s reloaded – Im Vintagehimmel
Ein 50er Jahre Workshop. Ein absoluter Traum, für jemanden, der bereits zum Abiball mit einem Petticoat-Kleid ging. Read more.
ZUM ARTIKEL

Sarah Dickel Niederrhein Blog