Laden

Winterrallye Marienthal

Wie wäre es mit einem Abendspaziergang mit rund 450.000 Lichtern an der Issel? Auf zur Winterrallye nach Marienthal.

Auf Weihnachtsmärkte müssen wir in diesem Jahr aufgrund der Pandemie sinnvollerweise verzichten. Um den Menschen aber trotzdem etwas Magie zur Weihnachtszeit näher zu bringen, haben sich die Marienthaler Kaufleute zusammengetan und eine Winterrallye in Mariental entstehen lassen.

Gestartet wird an der Klosterkirche in Marienthal. Damit ihr auch wisst, wo ihr lang laufen müsst, gibt es einen schönen Flyer zur Winterrallye Marienthal, auf den die verschiedenen Stationen vermerkt sind. Die Runde ist überschaubar, sodass man sie auch ohne Probleme mit kleineren Kindern absolvieren kann. Meine vierjährige Nichte hatte großen Spaß! Die Fragen hingegen sind eher etwas für die Größeren und das eine oder andere Mal mussten wir Google zu Hilfe ziehen 😉

Wir haben uns bewusst wegen meiner Nichte etwas früher auf den Weg gemacht, weswegen wir das Glück hatten, einen wundervollen Sonnenuntergang über der Issel zu sehen. Natürlich ist die Rallye auch wunderschön, wenn es bereits dunkel ist und überall die Lichter noch besser zur Geltung kommen. Da ihr circa 1 Stunde gut einplanen könnt, hatten wir aber das Glück, am Ende noch die blaue Stunde zu erwischen und somit sowohl Sonnenuntergang als auch die blaue Stunde zu sehen.

Kleine Hütten laden zum Verschnaufen ein

Die Flyer zur Rallye gibt es übrigens auch vor Ort in diesen wunderschönen Hütten. Davon stehen gleich mehrere am Klosterhof, aber auch entlang des Weges. Hier könnt ihr euch zudem hineinsetzen und euer mitgebrachtes Essen (bei uns gab es leckeres Stollenkonfekt) verzehren. Einige Geschäfte bieten zudem auch Getränke und Speisen zum Außerhaus-Verkauf an. Wie wäre es zum Beispiel mit einer heißen Waffel oder einem leckeren heißen Kakao mit Sahne?

Ein Highlight ist natürlich das wunderschöne Herz, das ihr schon von Weitem bei der Rallye immer mal wieder sehen könnt. Ein wunderschönes Fotomotiv, das natürlich auch bei uns nicht fehlen durfte. Aber auch überall entlang des Weges verzaubern die zahlreichen Lichter die Menschen, die den Weg säumen. Überall hört man ein leises „Oh, wie wunderschön“ und Weihnachtsstimmung liegt in der Luft.

Winterrallye in Marienthal

Die Magie der Weihnacht in Marienthal

Am Ende der Winterrallye in Marienthal kommen wir wieder am Anfangsort an, da es sich bei der Rallye um einen Rundweg handelt. Insgesamt erwarten euch 8 Stationen, an denen ihr Fragen beantworten müsst. Natürlich könnt ihr die Rallye aber auch laufen, ohne die Fragen auszufüllen und euch einfach an den wunderschönen Deko-Elementen und Lichtern erfreuen. Besonders für meine Nichte war es spannend, immer wieder die Richtungspfeiler zu entdecken, da es so etwas von einer Schnitzeljagd hatte.

Winterrallye Marienthal

Egal, wie ihr es macht, auf jeden Fall werdet ihr eine schöne kleine Auszeit beim Advent auf dem Dorfe haben und das ist doch etwas, was wir momentan mit Sicherheit alle gut gebrauchen können! Eine kleine Ablenkung vom Alltag und das warme Gefühl, dass die Magie der Weihnacht trotz des schwierigen Jahres nicht verloren ist.

Die nächsten Ideen für Entdeckungen am Niederrhein stehen übrigens schon und es wird bald neue Blogposts geben. Folgt mir gerne auf Instagram und Facebook und erfahrt, wenn es etwas Neues gibt. Bis bald!

  • unbezahlte und unbeauftragte Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält eine Verlinkung zum Flyer zur Winterrallye. Ich wurde dafür nicht bezahlt, sondern es ist eine reine Herzensempfehlung!

Sarah Dickel ist als Journalistin und Bloggerin am Niederrhein unterwegs. 2015 hat sie ihren 2-Fach-Master in Germanistik und Niederlandistik an der Universität Duisburg-Essen abgeschlossen und ist seitdem wieder in ihrer Heimatregion unterwegs. Neben dem Schreiben engagiert sich die Wahlmoerserin auch in der lokalen Kulturszene. Auf ihrem Blog entdeckt die Journalistin die Schönheiten ihrer Heimat und lässt ihre Leser an ihrem Leben teilhaben. Mal ernsthaft, mal amüsant, aber zu 100 Prozent immer authentisch und mit Freude an ihrer Passion - dem Schreiben.