01. Nov 2020 · Rezension

Hey, verwöhn dich. Auszeiten am Niederrhein – Sabine Schmidt

Die Tage werden zunehmend kürzer und die Pandemie hat uns im Griff. Zeit, uns etwas Gutes zu tun: Auf zu den kleinen Auszeiten am Niederrhein!

Dieses Jahr hatte es wahrlich in sich. Und auch der November wird vielen von uns wieder einiges abverlangen. Da kommt das Buch “Hey, verwöhn dich. Auszeiten am Niederrhein” aus dem Droste Verlag gerade richtig. Autorin Sabine Schmidt gibt in dem Buch nicht nur Tipps für Aktivitäten drinnen, sondern vor allem auch draußen, in der Natur. Genau richtig in Zeiten einer Pandemie.

Der Inhalt

Aufgeteilt ist das Buch in vier Kapitel: deine Atempause, deine Kraftquelle, dein Tag Urlaub und deine Auszeit. Zu jedem der vier Kapitel gibt es zahlreiche Tipps, die auf jeweils zwei Seiten Lust aufs Ausprobieren und Entdecken machen. Zwischendurch gibt es dann noch ein paar Specials, in denen der Leser Tipps bekommt, wie er zum Beispiel Kosmetik selbst herstellt oder für eine Atemübung.

Kapitel: Deine Atempause

So eine kleine Atempause in diesen aufreibenden Zeiten können wir wohl alle gut gebrauchen. Völlig zu Recht führt die Autorin im Buch “Hey verwöhn dich. Auszeiten am Niederrhein” das wunderschöne Café “Frau Ella” in Orsoy als Ort für eine kleine Atempause an. Schon in meinem Blogbeitrag zu den schönsten Cafés am Niederrhein durfte dieses Kleinod nicht fehlen, denn Entspannung wird hier groß geschrieben. Bei der Vielzahl an köstlich aussehenden Kuchen fällt die Wahl nie leicht, weswegen ich einfach immer wiederkommen muss.

Tipp: Zur Pandemie-Zeit gibt es ein Waffel-Fenster, an denen Waffeln, heiße Getränke etc. verkauft werden. Auf ein Stück “Atempause bei Frau Ella” müsst ihr also trotz Lockdown nicht verzichten.

Kapitel: Deine Kraftquelle

Jeder hat sie: Orte, an denen man förmlich merkt, wie man wieder auftanken kann. Sie geben neue Energie. Prinzipiell ist das Meer für mich solch ein Ort. Aber auch am Niederrhein gibt es wahre Kraftquellen, die genau diese Funktion erfüllen. Einer dieser Orte ist zum Beispiel der Hasenpfad in Rheinberg. Schon auf meinen Wanderungen am Niederrhein durfte ich den Hasenpfad entdecken und kann deswegen aus vollem Herzen der Autorin zustimmen, dass dies eine kleine Kraftquelle ist – vor allem kann man den Hasenpfad auch perfekt mit Kindern besuchen.

Kapitel: Deine Kraftquelle

Eine weitere Kraftquelle sind mit großer Sicherheit die Halden des Niederrheins. Egal, ob wie hier im Artikel die Halde Norddeutschland oder die Halde Rheinpreußen, die Halden laden zu einem wohltuenden Spaziergang mit (bei gutem Wetter) grandioser Aussicht ein. Allein der Spaziergang nach oben bietet die perfekte Gelegenheit, den Kopf freizubekommen und die Natur zu genießen. Im Sommer lohnt es sich, Getränke und Snacks einzupacken und von oben den Sonnenuntergang zu genießen. Einfach einmalig!

Kapitel: Dein Tag Urlaub

Der nächste Ausflugsvorschlag aus dem Kapitel “Dein Tag Urlaub” war neu für mich. Sabine Schmidt schlägt den Gamerschlagshof vor, denn hier können Interessierte einen Tag als Bauer / Bäuerin verbringen. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass meine journalistische Neugierde direkt geweckt wurde, oder 😉 ? Ich finde die Idee total schön und für den einen oder anderen Städter mit Sicherheit auch sehr entspannend. Aber auch für diejenigen, die es etwas ruhiger haben möchten, sind in diesem Kapitel zahlreiche Tipps enthalten.

Kapitel: Deine Auszeit

Genau vor einem Jahr war ich genau dort: auf dem Hausboot Niederrhein. Grund genug, dass ich beim Kapitel “deine Auszeit” natürlich bei den wunderschön eingerichteten Hausbooten hängen geblieben bin, denn noch immer durchströmt mich das Gefühl von Zufriedenheit und Wärme, wenn ich an die tollen Stunden auf dem Hausboot zurückdenke. Wenn ihr eine Auszeit am Niederrhein sucht, kann ich euch die tollen Hausboote auch nur wärmstens empfehlen.

Meine Meinung

Schon das Cover in der Kombination mit dem Titel des Buches hat mich direkt angesprochen. Auszeiten kann man doch eigentlich immer gebrauchen, sei es kleine, von 1-2 Stunden oder größere, die einen ganzen Tag dauern. Viel zu oft vergessen wir im hektischen Alltag, dass wir uns nicht nur um unsere Mitmenschen kümmern müssen, sondern auch um uns selbst. Gerade in diesen ungewissen Zeiten ist solch eine Auszeit absolut wichtig.

Ich finde, dieses Buch gibt einen tollen Überblick, was es am Niederrhein alles für tolle Oasen gibt, an denen man neue Energie auftanken kann. Vieles kannte ich bereits, aber es ist trotzdem immer wieder schön, diese vielen Wohlfühlorte aufgeschrieben zu sehen und zu bemerken, wie toll es hier am Niederrhein ist.

Fazit

Der perfekte Begleiter für eure Auszeiten am Niederrhein.

  • Werbung durch Rezensionsexemplar: Für diesen Blogbeitrag habe ich ein Rezensionsexemplar vom Droste Verlag gestellt bekommen. Meine Meinung ist davon nicht beeinflusst.