Laden

Unter Verschluss

Eingesperrt in einem Raum. Heraus darf nur, wer innerhalb einer Stunde, das Rätsel gelöst hat.

Hört sich im ersten Moment ganz schön gefährlich an, ist es aber in Wirklichkeit gar nicht. Als ich diese Woche in Krefelds ersten Escape Room ging, wurde direkt erklärt, dass die Tür natürlich nicht abgeschlossen wird. Aber das Rätsel soll natürlich trotzdem innerhalb von einer Stunde gelöst werden. Und eine Stunde kann schneller umgehen, als man denken mag.

Verschiedensten Hinweisen musste nachgegangen und das logische Denken aktiviert werden. Gar nicht so einfach, wenn nebenher die Uhr läuft und die Zeit unweigerlich weniger wird. Trotzdem, bei jedem gelösten Teilspiel war die Freude groß und der Wille, das ganze Spiel zu knacken, stieg an. Am Ende reichte es ganz knapp leider doch nicht, aber der Spaß ist nicht zu kurz gekommen. Macht wirklich Spaß, sich eine Stunde lang „einsperren“ zu lassen und an einem Rätsel gemeinsam mit anderen zu tüfteln.

Sarah Dickel ist als Journalistin und Bloggerin am Niederrhein unterwegs. 2015 hat sie ihren 2-Fach-Master in Germanistik und Niederlandistik an der Universität Duisburg-Essen abgeschlossen und ist seitdem wieder in ihrer Heimatregion unterwegs. Neben dem Schreiben engagiert sich die Wahlmoerserin auch in der lokalen Kulturszene. Auf ihrem Blog entdeckt die Journalistin die Schönheiten ihrer Heimat und lässt ihre Leser an ihrem Leben teilhaben. Mal ernsthaft, mal amüsant, aber zu 100 Prozent immer authentisch und mit Freude an ihrer Passion - dem Schreiben.