Laden

Ladies Night bei Frau Ella

Endlich mal wieder mit den Mädels ausgehen und ein paar unbeschwerte Stunden genießen? Ab sofort gibt es eine Ladies Night bei Frau Ella.

Viele Möglichkeiten auszugehen und einfach mal etwas Abstand vom Alltag zu gewinnen, gab es in den letzten anderthalb Jahren nicht. Unbeschwert sein stand bei vielen nicht auf der Agenda und gerade deshalb ist die Sehnsucht nach ein paar entspannten Stunden besonders groß. Genau die richtige Abwechslung bietet jetzt Frau Ella in Orsoy mit ihrer Ladies Night!

Frau Ella habe ich euch ja bereits in meinem Blogbeitrag zu den schönsten Cafés am Niederrhein vorgestellt. Seit 2018 gibt es das wundervolle Café und den Kaufladen in Orsoy am Rhein. Doch auch an Alex, der Inhaberin und ihrem Team ist die Pandemie nicht spurlos vorbeigegangen. Genau wie viele andere kleine Unternehmen, spürt auch das Team von Frau Ella noch die Auswirkungen der Pandemie.

Girls support Girls

Und genau deshalb ist die Idee entstanden, sich gegenseitig zu unterstützen und auf die vielen kleinen, wundervollen Unternehmen am Niederrhein aufmerksam zu machen. Ganz nach dem Motto: Girls support Girls. Und schon die allererste Ladies Night zeigte, wie viel Frauenpower am Niederrhein steckt!

An liebevoll dekorierte Tische durften sich die Teilnehmer*innen der ersten Ladies Night bei Frau Ella niederlassen. Natürlich durfte das obligatorische Gläschen Sekt zu Beginn auch nicht fehlen. Am ersten Abend waren die Ladies von Feelgoody, Hortensia und Petra Bömelburg zu Gast. Ein wunderschöner Bulli, zahlreiche superschöne Blumenarrangements und eine Fotografin, die alles festgehalten hat. Perfekte Kombi, oder?

Mit Brownie, dem tollen VW-Bulli von Feelgoody, war ich ja bereits einmal auf Niederrhein-Tour und freute mich daher umso mehr, ihn wiederzusehen. Und so ein Bulli ist einfach auch die perfekte Kulisse für ein tolles Fotoshooting, wenn man nicht gerade mit ihm am Niederrhein herum cruist.

In die wunderschönen Blumen und Vasen von Hortensia habe ich mich allerdings auch direkt schockverliebt – wie praktisch das es an diesem Abend auch alles zu erwerben gab und dieses Schmuckstück nun auch bei mir zu Hause auf dem Tisch steht!

Natürlich konnten an dem Abend auch andere Produkte aus dem Kaufladen erworben werden. Wie praktisch erst anstoßen, die himmlischen Häppchen, die das Team von Frau Ella zubereitet hat, genießen und nach einem entspannten Abend noch etwas shoppen.

Als Andenken haben wir am Ende des Abends dann noch ein Foto von Petra Bömelburg mitbekommen. Die perfekte Erinnerung an einen tollen Abend, oder?

Auch Lust auf eine Ladies Night bei Frau Ella?

Na, habt ihr jetzt auch Lust bekommen, euch den Bauch mit himmlischen Leckereien (von Kuchen über Quiche bis hin zu Sandwiches und Salätchen gab es alles) von Frau Ella vollzuschlagen und einen entspannten Abend mit euren Freundinnen zu verbringen? Die nächsten Termine stehen bereits an – immer mit wechselnden Partnerinnen, die ihr Business vorstellen. Schaut einfach mal bei der lieben Alex von Frau Ella vorbei!

Übrigens, die nächsten Ideen für Entdeckungen am Niederrhein stehen übrigens schon und es wird bald neue Blogposts geben. Folgt mir gerne auf Instagram und Facebook und erfahrt, wenn es etwas Neues gibt. Bis bald!

  • unbezahlte Werbung: dieser Blogbeitrag ist in Kooperation mit Frau Ella entstanden.

Sarah Weber ist als Journalistin und Bloggerin am Niederrhein unterwegs. 2015 hat sie ihren 2-Fach-Master in Germanistik und Niederlandistik an der Universität Duisburg-Essen abgeschlossen und ist seitdem wieder in ihrer Heimatregion unterwegs. Neben dem Schreiben engagiert sich die Wahlmoerserin auch in der lokalen Kulturszene. Auf ihrem Blog entdeckt die Journalistin die Schönheiten ihrer Heimat und lässt ihre Leser an ihrem Leben teilhaben. Mal ernsthaft, mal amüsant, aber zu 100 Prozent immer authentisch und mit Freude an ihrer Passion - dem Schreiben.

Lassen Sie eine Antwort